Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Die Propaganda funktioniert Kriegsangst nimmt zu (Gelesen: 392 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Die Propaganda funktioniert Kriegsangst nimmt zu
11.02.2015 um 19:43:06
Zitieren 
Das an der deutsch-polnischen Grenze vermutlich bereits seit November us-army stationiert wurden wurde noch ignoriert, obwohl eigentlich logisch ist das größere Truppentransporte eine rechtzeitige Vorbereitung brauchen. Da ist es dann doch wichtiger gewesen sich mit der Islamisierung zu beschäftigen und so zu tun als würde uns die Ukraine nichts angehen.

Ja - einige haben tapfer weiter gearbeitet und Sammlungen gestartet, haben tapfer weiter auf den Mahnwachen gestanden und die schlimmen Hintergründe den Wenigen, die ihnen zuhörten, erklärt und das wir doch was tun müssen.

Und dann sehen wir wie tausende wegen diesem Islamisierungs-Thema rumgrölen und glauben sie hätten nun endlich den Fuß in die Tür der Politik, die sie permanent mit ihren Sorgen in Stich lässt. Wie egoistisch sind diese Menschen, die sich um ihren Hinterhof mehr kümmern, als um die eigentlichen Probleme, die uns bis zum Hals stehen?

Gestern noch sah ich unser Merkel beim Obama wie sie aufgebaut wurde als eine die sich doch sooooo um den Frieden bemühte. Man sah ihr die Scheiss Angst an und beim Obama das überhebliche Lächeln, als wenn er denken würde, "du kanst mich mal Alte und naja produzier dich mal zu sagen hast du eh nix".

Und heute stoße ich auf einen Artikel vom 29.Juli 2014
Obama plant Kriegsaufmarschgebiet an deutscher Grenze

Und dann diese wiederliche Gerüchteküche das angeblich die Russen ihre Botschaften in der BRD zu machen würden.

Na wenn das mal kein Zeichen ist. Aber egal wir machen die Zeichen nicht die Zeichen machen uns.
Es wird dringend durchzustarten mit der Friedensbewegung. Sie muss zur Freiheitsbewegung werden und nicht mehr nur Mahnen.
Aber wenn das geschehen soll, dann braucht dies eine wirklich grundsätzliche vorbereitung und viele lokale Teams die miteinander respektvoll kommunizieren und die alle Eventualitäten bedenken und Konzepte erarbeiten. Wir aus dem Volk müssen denen die glauben das es nur mit ihrer führung geht beweisen das wir sinnvolle Entscheidungen auf unterster Ebene treffen können und das wir nur mehr gewillt sind Forderungen an die Regierenden Lagerverwalter zu stellen und Wahlen als das bezeichnen was sie sind Blankochecks an Diktatoren.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.02.2015 um 22:19:40 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
M.F.S.


Re: Die Propaganda funktioniert Kriegsangst nimmt zu
Antwort #1 - 11.02.2015 um 21:01:10
Zitieren 
Den Ernst der Lage erkennen, aber sich nicht davon lähmen lassen. Jeder kann etwas beitragen, selbst Weniges kann von entscheidender Bedeutung sein. Sich in den Potenzialen und Möglichkeiten ergänzen. Zustimmung dem letzten Absatz von Dir
(ohne anschließenden Korrekturbedarf).
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kailee


BgcgosxDuEoBPRld
Antwort #2 - 27.03.2017 um 11:25:35
Zitieren 
Le mental est l’excuse de ceux qui n’ont pas le talent d’un Federer ou d’un Sampras. Et si Djoko bat régrlièuement Nadal, le Maître Mental, la Rage personnifiée, c’est qu’il a le meilleur revers du circuit, arme essentielle quand on joue un gaucher. Il sera no1 pour les année à venir.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Die Propaganda funktioniert Kriegsangst nimmt zu
Livevorschau öffnen Livevorschau


Sie können die Größe des Texfeldes ändern indem Sie die Ränder mit der Maus ziehen.
                       
Max. 40000 Zeichen. Noch verfügbar:
Textgröße: pt
Zusatz Optionen verbergen Zusatz Optionen Anzeigen/Verbergen