Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Zitronen-Knoblauchrezept gegen Adernverkalkung? (Gelesen: 352 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Zitronen-Knoblauchrezept gegen Adernverkalkung?
30.12.2014 um 11:49:14
 
Es ist uns ein Rezept für einen Likör zugeschickt worden, das sehr einfach hergestellt werden kann und erstaunliches bewirken soll. Die heilende Wirkung von Zitronen und Knoblauch ist eigentlich schon bekannt, doch ist das was hier behauptet wird doch sehr erstaunlich, weil es natürlich einen Wirtschaftszweig der Medizin-Industrie erheblich wirtschaftlich angreifen könnte.
Die Quelle wird im Internet durch zwei Namen  angegeben: Dr. Singer und Dr. Steinhagen. Beide sollen Kardiologen sein und einer weltweit renomierten Klink arbeiten. Wir haben die Klink angeschrieben und erwarten nun eine Antwort um die Quelle zu verifizieren oder gegebenfalls eine Einschätzung der Wirksamkeit zu erhalten.
Trotz dieser noch ausstehenden Bestätigung meinen wir aber das das Rezept eine Bereicherung für natürliche Vorsorge darstellen kann. Also wenn wir nicht gleich erwarten, das dieses Mittel die beschriebenen Maximalwirkungen hat, wird es vermutlich aufgrund der verwendeten Rohstoffe keine wesentlichen Nachteile haben, sondern eher stärkend wirken.
Vitamin C aus der Zitrone soll ja schließlich wie ich aus den Mitteilungen von Dr.Raths Forschungen enommen Einfluss auf Adernverkalkung haben. Die Inhaltsstoffe von Knoblauch wirken z.B.  antithrombotisch, Blutfettwerte senkend und  Tierversuchen legen eine vorbeugende bzw. lindernde Wirkung gegen Darmkrebs nahe.
Da wir selbst keine Erfahrung mit dem Mittel haben, aber auch keine negativen Erfahrungen im Netz finden konnten, geben wir dieses Rezept mit allem Vorbehalt weiter.
Sobald also eine Antwort von der Klinik aus Bad Oeynhausen erfolgt ist, berichten wir weiter.

Zitronen-Knoblauchrezept
Mit Knoblauch und Zitrone
Kalkablösung – Herzoperation unnötig
Sind Adern im Gehirn oder Herzkranzgefäße verengt oder verkalkt, zeigt die Kur ab der ersten Wiederholung durchschlagende Erfolge. Diese preiswerte, unschädliche und heilsame Kur sollte man am besten zweimal im Jahr wiederholen.
Ehemals verkalkte Menschen können wieder gut und ruhig schlafen. Es konnten bereits geplante Herzoperationen umgangen werden, da sich Blutfette und Kalk restlos abgelöst hatten. Auch bei Gebissverfall (Parodontose) hat sich das Knoblauch-Zitronen-Likörchen bestens bewährt.
Rezept:
7 ungespritzte Naturzitronen von Kernen befreien (sonst kann es bitter werden!) und dann mit Schale klein schneiden. Diese mit ca. 30 geschälten Knoblauchzehen in einen Mixer geben und zerkleinern. Anschließend mit 1,5-2 Liter Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen – nur einmal aufwallen lassen. Nun alles abseihen (entweder durch ein Sieb oder ein Tuch) und in eine Flasche füllen – kalt aufbewahren!
Täglich 1 Schnapsglas voll vor oder nach der Hauptmahlzeit trinken.
Schon nach 3 Wochen täglichen Genusses ist eine jugendliche Regeneration des ganzen Körpers zu verspüren. Verkalkungen und deren Nebenerscheinungen – beispielsweise beim Sehen oder Hören – gehen zurück und werden bald verschwinden.
Nach den ersten 3 Wochen muss man 10 -14 Tage pausieren, um dann die zweite dreiwöchige Kur durchzuführen.
Empfehlung!
"Bad Oeyenhausen hat eine weltweit anerkannte Herzklinik mit vielen Transplantationen und dieses Rezept hat sich bei uns sehr bewährt."
Dr. Steinhagen – Kardiologe

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.01.2015 um 12:10:52 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
tsching
***
Offline


ich liebe die milanstation

Beiträge: 553
Re: Zitronen-Knoblauchrezept gegen Adernverkalkung?
Antwort #1 - 02.01.2015 um 12:17:01
 
...klar können wir ja mal ausprobieren aber dann bitte auch mit bioknoblauch, wegen der radioaktiven bestrahlung von industrieknoblauch gegen schimmel Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

ständig bereit den intellektuellen überbau über bord zu werfen
 
IP gespeichert
 
tsching
***
Offline


ich liebe die milanstation

Beiträge: 553
Re: Zitronen-Knoblauchrezept gegen Adernverkalkung?
Antwort #2 - 09.02.2016 um 07:16:59
 
Smiley
jawohl das funktioniert habe es getestet und ob ihr es glaubt oder nicht man riecht gar nicht nach knoblauch. kann man also bedenkenlos nehmen wenn man unter menschen geht Zwinkernd
einmal im jahr mache ich jetzt diese kur und empfehle sie natürlich weiter.
bitte bleibt gesund
Zum Seitenanfang
 

ständig bereit den intellektuellen überbau über bord zu werfen
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1