Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Schnaps-heilkunde (Gelesen: 611 mal)
LioS
*****
Offline


Ich liebe die Milanstation!

Beiträge: 29
Schnaps-heilkunde
09.02.2014 um 20:56:25
Zitieren 
Hallo Mädels, für alle Frauen unter euch, die immer noch glauben, Bier trinken sei so was von unsexy...diese Meinung ist so was von gestern. Probiert doch mal die Bierkur vielleicht ist das was für euch. Ich genieße gerade mein Bier in diesem Sinne sehr zum Wohl!

Schnaps-heilkunde

Schnaps-heilkunde gehört zur Volksheilkunde. Immer wieder in der Vergangenheit haben die Menschen insbesondere in Krisenzeiten auf gute, einfache und günstige Art versucht sich selbst zu helfen. Bei kleineren „Wehwehchen“, wo es nicht angeraten einen Artzt aufzusuchen, boten sich verschiedene Arten von Alkohl zur Linderung der Beschwerden an. Z.B.  Bier, Korn oder Vodka gehörte in den meisten Haushalten in die Hausapotheke.
Heute besinnen sich wieder viele Menschen auf die guten alten Werte, greifen auf Hausmittel zurück, um nicht Nebenwirkungen der pharmazeutisch hergestellten Arzneimittel in kauf zu nehmen.
Diese bewährte Naturheilmethode bietet uns eine weitere Möglichkeit bei kleineren Beschwerden Linderung zu verschaffen. Bei größeren Beschwerden oder Erkrankungen mit schwerem Verlauf ist angeraten unbedingt einen Artzt oder Heiler seines Vertrauens aufzusuchen.
Die Methode mit Alkohol zu heilen ist nicht jedermans Sache:
Astmatiker, Alkoholkranke, Kinder und Schwangere sollten auf die innere Anwendung unbedingt verzichten.
Bei chronischen Erkrankungen ist es bedenklich wegen der Suchtgefahr.
Dies ist für Menschen gedacht, die an sich arbeiten und bemüht sind, verantwortungsvoll mit sich umzugehen.

bewährte und wirkungsvolle Tips   

Schnittwunden:

Kleinere Schnittversetzungen mit geraden oder gerissenen Wundrändern vor dem Verbandanlegen oder dem Pflaster mit Vodka oder klarem Doppelkorn ausspülen.
Achtung: tut schlimm weh!
Aber die Wunde wird von Schmutzpartikeln gereinigt und Bakterien werden abgetötet, so dass die Wunde gut und schnell verheilt und sich nicht entzündet.

Husten und Hustenanfälle:

Bei Husten w ährend eines grippalen Infektes oder einer leichten Bronchitis
3 mal täglich eine Dosis Melissengeist ( z.B. Klosterfrau ) einnehmen
Bei Hustenanfällen die nicht enden wollen oder ein Einschlafen verhindern
eine doppelte Dosis Melissengeit
Das beruhigt die Nerven durch die Melisse und durch die gefäßerweiternde Wirkung des Alkohols löst sich die Verkrampfung. Es entsteht ein sofortiger Effekt.

Liegeflecken bei Bettlegrigen:

Bei Durchblutungsstörungen durch langes Liegen oder zur Vorbeugung
3 mal täglich betroffene Stelle mit Melissengeist einreiben und massieren.
Melissengeist regt die Hautdurchblutung an.
Achtung: nicht auf geschädigte Hautstellen auftragen. Die Haut wird dadurch gereizt oder trocknet aus. Bitte für Rückfettung der Haut sorgen.

Migräne:

Bei leichten bis mittleren Migräneanfällen
eine doppelte Dosis Melissengeist
gleichzeitig Stirn, Schläfen und Nacken mit 15-Kräuteröl von Weltecke einreiben
Achtung Öl nicht in die Augen reiben.
Und in einem ruhigen abgedunkelten Raum zur Ruhe legen
Wirkstoffe aus der Melisse beruhigen den Magen gegen die Übelkeit, gleichzeitig wirkt die Melisse beruhigend auf das Nervensystem. Die gefäßerweiternde Wirkung des Alkohols hilft die Verkrampfung zu lösen. Das Kräuteröl auf Stirn, Nacken und Schläfen kühlt den Schmerz und regt die Hautdurchblutung an, so dass der Schmerz vom Kopf her besser abgeleitet werden kann. Die Kräuterkomposition beruhigt nochmal.
2-3 Stunden Ruhe sollte man sich bei einem Migräneanfall schon gönnen bis zum Ausklang. Das ist und bleibt und dauert ebend solange, wenn man auf beträchtliche Nebenwirkungen durch gängige Migränemittel verzichten möchte.
Wenn es nicht geht, klar dann nimmt man halt die Tablette doch
Vorsicht: Migränetabletten sind der Hammer!

Herzbeschwerden:

Für Streßabbau und bei herzbedingten Einschlafstörungen:
1 Glas guten Rotwein genießen und einen Abendspaziergang machen vor dem Schlafengehen.
Rotwein stärkt das Herz durch Enzyme, die durch die Herstellung entstehen.
Bei akkuten Herzbeschwerden, die durch Anspannung eine Herzenge verursachen:
1 doppelte Dosis Melissengeist
Die Wirkstoffe der Melisse beruhigen die Nerven und nehmen die Panik, während die gefäßerweiternde Wirkung des Alkohols hilft, die Spannung im Brustraum zu lösen.

Völlegefühl nach gutem Essen:

Zur Vorbeugung von Völlegefühl und Sodbrennen durch gutes reichhaltiges Essen:
1 Kräuterschnaps z.B. Jägermeister, Averna oder andere Kräuterbitter.
Der Alkohol regt die Verdauung an und die Bitterstoffe der Kräuter den Fettstoffwechsel.
Das wird duch einen Nachmittagsspaziergang auch noch mal verstärkt.
Sodbrennen entsteht unter anderem durch die Stagnation der Energie in der Magengegend, die dadurch sanft in Schwung gerät.

Depression:

Bei beginnender Depression oder zur Vorbeugung hat sich der Genuß von Bier bewährt.
1 Bier am Tag bis zu einem Lieter am Tag bei Männern,
1 Bier am Tag bis zu 0.5 Lieter bei Frauen,
bitte nicht mehr, weil sonst der gesundheitliche Effekt leidet.
Neurologen der Universität Indiana haben herausgefunden, dass beim Biertrinken das Glückshormon Dopamin ausgeschüttet wird, was dann dazu führt, dass sich die Stimmung wieder aufhellt. Nach Möglichkeit bitte reine Biere genießen, die auf Zusätze wie Zucker, Hefeextrakt oder Hopfenextrakt verzichten, die bei empfindlichen Menschen zu Kopfschmerzen führen könnten.
Bier macht lustig.

Erkältungskrankheiten, grippaler Infekt:

Hier hat sich der Genuß von einem warmen Bier bewährt.
1 warmes Bier schonend erwärmt jedoch nicht über 40°C, damit die Wirkstoffe nicht verlohren gehen.
Die im Bier enthaltenen Bitterstoffe wirken antibakteriell und bekämpfen Krankheitserreger. Viele bevorzugen warmes Bier, durch die Wärme entfalten sich die Wirkstoffe besser.
Das schmeckt gelinde gesagt scheußlich aber hilft.
Ich bekomme es nicht runter, deswegen trinke ich dann mein Bier mit Zimmertemperatur.

Schockzustände:

Bei leichten bis mittelschweren Schockzuständen, hat sich ein „guter Schluck“ bewährt. .
Durch den Schreck verengen sich die Gefäße, der Kreislauf geht in den Keller. Wie werden blass und bekommen Herzklopfen und kalten Schweiß.
1 gutes bis doppeltes Glas hochprozentiger Alkohol trinken.
Die gefäßerweiternde Wirkung bewirkt sofortige Linderung; uns wird wieder wärmer, die Herzklopfen verschwinden und der Kreislauf normalisiert sich wieder.

Allgemeine Schwächezustände:

Dies bezieht auch Hinfälligkeit, Rekonvaleszenz sowie Appetitlosigkeit mit ein. Bier gilt im Volksmund als Stärkungsmittel. Auch bei dünnen schwächlichen Menschen hat sich Bier bewährt. Es helfen alle gängigen Biersorten aber auch Malzbier, was als „Ammenbier“ stillende Mütter genießen dürfen weil es den Milchfluß anregt und mit wichtigen Vitalstoffen versorgt. Bier kann im allgemeinen als isotonische Getränk betachtet werden und ist deshalb bei Sportlern sehr beliebt nach dem Taining. Es empfihlt sich:
1 Bier am Tag bis zu einem Liter Bier bei Männern
1 Bier am Tag bis zu 0.5 Liter bei Frauen
bitte nicht mehr, weil sonst der gesundheitliche Effekt leidet.

Blasen-und Nierenleiden:

Genuß von Bier regt den Harnfluß an und spült so Krankeitserreger aus den Nieren-und Blasenbereich heraus. Bei Nierensteinen ist es auch hilfreich als Unterstützung zur herkömmlichen Therapie durch den Artzt, denn große Nierensteine lassen sich in der Regel nicht rausspülen.
1 Bier am Tag bis zu einem Liter Bier bei Männern
1 Bier am Tag bis zu 0.5 Liter bei Frauen
bitte nicht mehr, weil sonst der gesundheitliche Effekt leidet.

Bluthochdruck:

Bei Bluthochdruck neigt man in der Regel schnell dazu, mit seinen Emotionen „hochzugehen“. Unter anderem stehen Kopfschmerzen und ein schnellerer Herzschlag mit auf dem Programm. Das erhöhte Schlaganfallrisiko ist auch bedenklich. Es hat sich bewährt:
1 Bier am Tag bis zu einem Liter bei Männern
1Bier am Tag bis zu 0.5 Liter bei Frauen
bitte nicht mehr, weil sonst der gesundheitliche Effekt leidet.
Dies sollte über einen längeren Zeitraum gemacht werden, 2 Monate pausieren und nocheinmal durchführen. Es darf als Bierkur empfohlen werden und dagegen ist nichts einzuwenden, bei zweimaliger anwendung im Jahr.

Regelbeschwerden:

Bei den üblichen Regelbeschwerden ist nichts dagegen zu sagen 0.5 Liter Bier am Tag zu trinken, während der Zeit, bitte nicht mehr, weil der gesundheitliche Effekt darunter leidet.
Die gefäßerweiternde Wirkung löst die Spannungen im Unterbauch. Der Hopfen im Bier wirkt als mildes Sedativum und hilft Gefühlsschwankungen auszugleichen. Das prämenstruelle Syndrom läßt sich dadurch auch mildern, wenn man schon eine Woche vor der Blutung mit der Anwendung beginnt. Kopfschmerzen, Übelkeit und Schmerzen im Unterbauch werden gelindert.
Es empfiehlt sich der Genuß von einem halben liter Bier am Tag, bitte nicht mehr, weil sonst der gesundheitliche Effekt leidet.
Vorsicht: Bei Frauen mit sehr starker Blutung kann die Blutung sich noch verstärken im Einzelfall.

Muskelverspannungen:

Bei Muskelentzündungen, Sportverletzungen und stressbedingten Verkrampfungen kann eine äußerliche Anwendung mit Melissengeist Linderung verschaffen.
3 mal täglich mit Melissengeist betroffene Stelle großflächig einmassieren
Die Wirkstoffe aus der Melisse regen die Hautdurchblutung an und der Alkohol kühlt gleichzeitig die Stelle.
Vorsicht: Geschädigte Hautstellen nicht mit Alkohol behandeln, die Haudt trocknet sonst aus und wird noch mehr gereitzt. Auf Rückfettung der Haut achten.

Überreiztes Nervensysthem:

Wer kennt das nicht, die Nerven liegen einfach blank in bestimmten Lebensphasen? Wir sind nervös, überreagieren sofort, sind dauerangespannt und können doch schlecht schlafen?
Es hat sich bewährt:
3 mal täglich 1 Dosis Melissengeist
Die heilende Wirkung der Melisse beruhigt und stärkt die Nerven. Durch die gefäßerweiternde Wirkung des Alkohols löst sich die Daueranspannung langsam.
Die Anwendung sollte über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden jedoch nicht länger als 3 Monate wegen der Suchtgefahr.

Nervöser Magen:

Wer darunter leidet, weiß wie schwer das in den Griff zu bekommen ist. Lindererung kann unter anderem auch bewirken:
1 Bier am Tag bis zu einem Liter Bier bei Männern
1 Bier am Tag bis zu 0.5 Liter bei Frauen
bitte nicht mehr, weil sonst der gesundheitliche Effekt leidet.
Die heilende Wirkung des Hopfens, der als mildes Beruhigungsmittel gilt, beruhigt auch den nervösen Magen und wir können auch wieder besser einschlafen.
Die Anwendung sollte ruhig über einen längeren Zeitraum stattfinden und kann als Kur betrachtet werden.

Spannungsbedingter Kopfschmerz:

3 mal täglich eine Dosis Melissengeist einnehmen, gleichzeitig mit 15 Kräuteröl von Weltecke die Stirn einreiben,
Vorsicht das Öl nicht in die Augen reiben.
Die gefäßerweiternde Wirkung des Alkohols löst die Anspannung und die Melisse beruhigt gleichzeitig, so dass man entspannter weiterarbeiten kann.

Ohrensaushweren Beschwerden wurden von Erfolgen berichtet durch:
3 mal täglich eine Dosis Melissengeist einnehmen
Die Wirkstoffe aus der Melisse beruhigen und stärken die Nerven und die Anspannung geht zurück. Die gefäherweiternde Wirkung des Alkohols bewirkt die Verminderung der Ohrengeräusche.
Eine länge Anwendung ist angeraten jedoch nicht länger als 3 Monate wegen der Suchtgefahr.
Das gilt bei Ohrensausen, die durch Stress hervorgerufen worden.
Bei Tinitus wegen Ablagerungen im Innenohr empfiehlt sich die Therapie bei einem Artzt oder Heiler seines Vertrauens.

Senkung des Krebsrisikos:

Forscher der japanischen Okayama-Universität haben festgestellt, dass Hopfen die Eigenschaft hat, krebserregende Substanzen zu binden, auch bei Hopfen als Bestandteil des Bieres.
1 Bier am Tag bis zu einem Liter bei Männern
1 Bier am Tag bis 0.5 Liter bei Frauen
bitten nicht mehr, weil sonst der gesundheitliche Effekt leidet.
Es ist nichts einzuwenden, diese Bierkur zwei mal im Jahr vorbeugend anzuwenden.

Altersbedingte Beschwerden:

Bei normalen altersbedingten Beschwerden, wie gelegendliche Gliederschmerzen, schwachem Herzen, Vergeßlichkeit, Arteriosklerose, Venenschwäche u.v.  Mehr hat sich ein Rezept aus dem Volksmund bewährt:
1 Glas hochprozentiger Schnaps am Tag genießen,
hält länger jung und frisch, verringert das Schlaganfallrisiko und die Herzinfarktgefahr.

und hier wird gezeigt wie es geht....schmunzel

https://www.youtube.com/watch?v=xoLmeOBn4ck
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.02.2014 um 09:14:12 von LioS »  
 
IP gespeichert
 
holger
*****
Offline


Ich liebe die Milanstation!

Beiträge: 137
Re: Schnaps-heilkunde
Antwort #1 - 18.03.2014 um 22:30:49
Zitieren 
He Lios, es ist sehr erfrischend, noch Frauen zu lesen die nicht der falschen Emanzipation zum opfer gefallen sind und sich auch um die Gesundheit der Männer noch kümmern. Täglich 2 Bier und ein kleiner guter Kräuterschnaps wäre schon was feines. Wert dieses Jahr wieder Kräuter sammeln was die Nastur her gibt und selber Kräuterschnaps ansetzten. Wenn se das Wetter nicht zu Ungunsten der Kräuter ändern, wie letztes Jahr. Weiter so... Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
LioS
*****
Offline


Ich liebe die Milanstation!

Beiträge: 29
Re: Schnaps-heilkunde
Antwort #2 - 29.04.2014 um 11:48:15
Zitieren 
cool, sag mal hast du Lust gemeinsam gute Asatzrezepte zu sammeln hier im forum irgendwo?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stilleG
*
Offline


Ich liebe die Milanstation!

Beiträge: 26
jwd und nah der Hauptstadt
Re: Schnaps-heilkunde
Antwort #3 - 07.07.2014 um 23:40:47
Zitieren 
Hi allerseits  Smiley

ich habe echtes Chartreuse Kraut im Garten  Smiley
in Verbindung mit grünen Wallnüssen und PrimaSprit wird zur Zeit eine Medizin angesetzt ...

Herzliche Grüße und (_) (_)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
LioS
*****
Offline


Ich liebe die Milanstation!

Beiträge: 29
Re: Schnaps-heilkunde
Antwort #4 - 09.07.2014 um 21:35:57
Zitieren 
hi du,
stille Wasser sind bekanntlich tief.
Da hast du ein sehr interessantes Mittelchen angesetzt und so weiblich Smiley
...ich bin sehr interessiert an deinem Rezept Smiley
freue mich so eine versierte Frau hier anzutreffen
ich hoffe auf regen Austausch.....
also dann

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stilleG
*
Offline


Ich liebe die Milanstation!

Beiträge: 26
jwd und nah der Hauptstadt
Re: Schnaps-heilkunde
Antwort #5 - 13.07.2014 um 11:44:17
Zitieren 
So, hier nun also das Rezept  Smiley

(wie es dieses Jahr angesetzt wurde)

13 grüne Walnüsse -- halbiert und angepickst
ein halber Liter PrimaSprit
1 Vanillestange
1 Zweig echtes Chartreuse Kraut (schwarze Edelraute)
1 Zweig echter Wermut
1 Zweig Weinraute
1 Stange Zimt
3 Sternanis

diese Medizin wird zu Weihnachten fertig sein, hat jetzt schon eine schwarze Farbe ...
(so schwarz wie meine Seele)  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Schnaps-heilkunde
Livevorschau öffnen Livevorschau


Sie können die Größe des Texfeldes ändern indem Sie die Ränder mit der Maus ziehen.
                       
Max. 40000 Zeichen. Noch verfügbar:
Textgröße: pt
Zusatz Optionen verbergen Zusatz Optionen Anzeigen/Verbergen