Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Für mich das erste freie Jahr in meinem Leben! (Gelesen: 196 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Für mich das erste freie Jahr in meinem Leben!
02.01.2014 um 19:22:54
Zitieren 
Für mich das erste freie Jahr in meinem Leben!


Klingt komisch, is aber so!
Einige von euch wissen ja, das ich schon seit einiger Zeit mich von dem Herrschaftssystem juristisch getrennt habe und juridisch an einem neuen System arbeite.
Daher war ich bisher also eigentlich Vogelfrei und jeder hätte mich herumschubsten können.
Ab dieses Jehr ist das anders.

Drei dieser Vogelfreien haben sich zusammengeschlossen. Sie haben eine gemeinsame Erklärung abgegeben und damit haben sie klar nichts mehr damit zu tun Willkür und Freiheit zu verwechseln.
Jetzt beginnt also ein Leben, wo ich jede Handlung abwägen werde.
(Hab ich zwar vorher auch schon getan aber nun ist es eben offizielles Prinzip)
Zuerst wird es nicht einfach sein das wirklich bis in die letzte Konsequenz zu tun. Schließlich lerne ich wie alle anderen auch ständig was dazu.
Doch ist schon soviel vorbereitet, das ich langsam beginnen muß das auch umzusetzen.
Schritt für Schritt wird es jetzt vorwärts gehen unaufhaltsam.
Und ich weis das es sehr schwierig werden wird.
Habe gerade eine Liste angefertigt wo die meisten deutschen Bilderberger verzeichnet sind.
Welche Hintergrund-Verflechtungen darin enthalten sind ist der echte Wahnsinn.
Wieviele Personen davon IG-Farben, NSDAP und sonstige Wurzeln haben ist überhaupt nicht zu fassen.
In der Öffentlichkeit stehen sie als dummdreiste Biedermänner herum und labern irgendwelchen Stuß, aber im Hintergrund ziehen sie Strippen und die Zwangsneurotischen Gehilfen tanzen nach der Pfeife.
Damit ist jetzt für mich endgültig Schluss.
Ich hab vor diese Typen jeglichen Respekt verloren.
Da ist soviel Material im Netz, wenn ihr es nur suchen würdet, das diese Typen jegliche Glaubwürdigkeit und jegliche Ehre verlieren würden wenn es präsentiert wird.
Es wird Zeit das diese Damen und Herren die Koffer packen und verschwinden.
Denn ohne diese Typen können wir ganz sicher unser Leben besser gestalten.

Also Freunde und Freundinnen der Milanstation. Es ist an der Zeit richtig loszulegen.
Wenn wir vereint handeln und ein System nach dem anderen erneuern dann haben wir große Chancen diesen Wahnsinn der die Menschen gepackt hat zu heilen.
Kleine Schritte im richtigen Konzept verbunden können vieles erreichen.
Wer mitmachen will sagt mir Bescheid.
Damit ihr aber versteht warum es verschiedene Hürden gibt macht euch eins klar:
Wer sich vom alten nicht trennen kann wird vom alten erpresst.
Genau deshalb ist es absolut notwendig sich vom alten Systemen zu trennen.
Das heist aber nicht das es keine neuen Systeme geben könnte. Es ist unser aller Aufgabe diese neuen Systeme zu bauen.
Auch hier klein anfangen und wachsen lassen!
Aber sauber anfangen ist immer die Divise.

Mal sehen was uns alles dazu einfallen wird.
In den nächsten Tagen werden wir planungen machen um Termine festzulegen.
Dann seid ihr dran. Denn es sollte doch funktionieren, das die richtigen Leute am Anfang zusammen kommen und ihre Kräfte vereinen.
Ich hab kein Bock mehr darauf spitzfindige Diskussionen zu führen die als einzigen Zweck haben etwas zu zerreissen.
Das neue ist nicht berechenbar, denn sonst wäre es nicht neu.

Also bis später und ich wünsch euch viel Neugier auf das was kommen wird.
Euer
bernd
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Für mich das erste freie Jahr in meinem Leben!
Livevorschau öffnen Livevorschau


Sie können die Größe des Texfeldes ändern indem Sie die Ränder mit der Maus ziehen.
                       
Max. 40000 Zeichen. Noch verfügbar:
Textgröße: pt
Zusatz Optionen verbergen Zusatz Optionen Anzeigen/Verbergen