Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Immer wieder Rotschild und andere (Gelesen: 289 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Immer wieder Rotschild und andere
09.12.2013 um 13:12:55
Zitieren 
Werte Freunde und Freundinnen,

ihr kennt mich als jemanden der sich nicht dazu hinreissen lässt mit scheinbar Verschwörungtheoretischen Argumenten zu hantieren.

Meine Definition lautet:
Eine Verschwörung ist nur dann eine Verschwörung wenn sie nicht bekannt ist.
Eine Verschwörungstheorie ist eine mögliche Verschwörung für die es noch nicht genug harte Beweise gibt.
Wenn eine Verschwörungstheorie sich beweisen lässt und damit die Verschwörung offenkundig wird verändert sich die Verschwörung zu einem organisiertem Verbrechen.
Auch organisiertes Verbrechen ist nicht offenkundig.
Gibt es also einen Unterschied zwischen dem noch nicht offenbarten organisiertem Verbrechen und einer Verschwörung?
Ja, denn mit der Verschwörung geht einher, das in überwiegender Zahl Menschen daran beteiligt sind, denen Verantwortung für die Gesellschaft übertragen wurde und die diese Verantwortung geheim unterlaufen, dabei ihre Machtposition ausnützen.
Dieser kleine Unterschied wird nur noch dadurch verschärft, das über Medien-Macht die Verschwörungstheoretiker massivst Angegriffen werden durch Diffamierung und Ehrabschneidung, um deren eigentliche Argumente unglaubwürdig zu machen und das Verschwörungen in der Regel ein Ausmaß haben, die sogar noch die Größe der italienischen Mafia übersteigt. Dieses Übersteigen äußert sich vor allem oftmals bei Verschwörungen dadurch, das diverse Bereiche des Öffentlichen Lebens direkt in die Verschwörung einbezogen sind und Vorgänge wie Landesverrat eine Rolle spielen.

Das vorab zu meiner Auffassung von Verschwörung, Verschwörungstheorien und  organisiertem Verbrechen.

Nun möchte ich nicht die Arbeit vieler Verschwörungstheoretiker hier sammeln und umfassend sozusagen den Bestand aufnehmen. Dazu würde ich, wenn ich es wollte ein eigenes Forum aufmachen, denn ich wüßte, das es massenhaft Material zu sichten, sichern und auszuwerten geben würde. Auf der Milanstation beschäftigen wir uns ja eigentlich bereits mit einer Struktur, die ich als weltweites Herrschaftrecht bezeichne und die von einigen gewissermaßen schon als Verschwörungstheorie bezeichnen werden kann. Ich sage, wir haben es hier mit einer systemischen Angelegenheit zu tun, die eine größere Dimension als eine Verschwörung hat. Deshalb ist unsere Arbeit ja auch nicht so spektakulär. Andererseits wollen wir uns auch nicht beschränken darauf nur die Verbrechen offenkundig zu machen, die mit Wort-Magie und Systemmitteln durchgeführt wurden über große Zeiträume hinweg, sondern wir wollen vor allem jedem erkannten systemischen Problem eine systemische Lösung entgegenstellen.

Dennoch mußten wir feststellen, das die Familie Rotschild sich eben solcher systemischen Instrumente über Generationen hinweg bedient hat, aber wir wissen, das die Rotschilds nicht die einzige Familie ist, die so handelt.

Als einen Einstieg in diese Thematik möchte ich nun das derzeit letzte Video von conrebbi nutzen und in Folgebeiträgen dann auch andere Familien beim Namen nennen bzw. auf die Namensnennungen die im Forum bereits vorhanden sind hinweisen.

Hier also zuerst:
Attentate, Rotschilds, Deuschland und die Welt

YT-Direkt

Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Widerstand ist zwecklos!?
Antwort #1 - 09.12.2013 um 16:49:53
Zitieren 
Staates-Engineering

So könnte es genannt werden, wenn wir die verschiedenen Methoden der inzwischen als Firmen erkannten "Staaten" beobachten, die versuchen ihre Gewaltstrukturen mit denen sie auf der Ebene des Handelsrechts agieren auch auf andere Staaten zu erweitern.
Sehen wir uns den folgenden Bericht an:

Widerstand ist zwecklos!?

YT-Direkt

Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Immer wieder Rotschild und andere
Livevorschau öffnen Livevorschau


Sie können die Größe des Texfeldes ändern indem Sie die Ränder mit der Maus ziehen.
                       
Max. 40000 Zeichen. Noch verfügbar:
Textgröße: pt
Zusatz Optionen verbergen Zusatz Optionen Anzeigen/Verbergen