Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Seiten: 1 2 
Lieblingsmusik (Gelesen: 1050 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Lieblingsmusik
02.12.2013 um 12:52:44
Zitieren 
Werte Liebhaber und Liebhaberinnen guter Musik,

Eine Playlist bei Youtube zu führen ist nett wenn eine Party steigen soll, die Internetverbindung schnell genug ist und keiner Zeit für einen DJ -Job hat.

Die Musik läuft und läuft und keiner redet über das was in die Ohren tröpfelt.

Hier werde ich zwanglos einige Musik einbringen die mir am Herzen liegt, also quasi eine kommentierte Playlist. Einfach auch um die Momente nicht zu vergessen wo mir diese Musik über den Weg schwang.

Beginnen möchte ich mit einem Altmeister des Jazz.
David Murray und sein Black Saint Quartet. Als ich so 20 Jahre alt war kam ich das erste mal mit seiner Musik in Kontakt und auf irgendeinem Tonband hab ich auch noch eine Aufzeichnung aus dieser Zeit.
Eine solche Musik habe ich gerne dann gespielt, wenn ich eine ruhige Hintergrundmusik brauchte um gute Unterhaltungen zu führen.
Musikerund Musikerinnen:
CASSANDRA WILSON - voix
DAVID MURRAY - saxophone ténor, clarinette basse
LAFAYETTE GILCHRIST - piano
JARIBU SHAHID - basse
Hamid Drake - batterie(in der videobeschreibung bei yt steht hier ein falscher Name)

Stücke:
1. Banished
2. The Prophet Of Doom
3. Africa
4. Let The Music Take You
5. Sacred Ground

Hier also...
Cassandra Wilson & David Murray Black Saint Quartet - Jazz a Vienne Live (2007)

YT-Direkt


Es lohnt sich übrigens mal bei wikipedia unter Live in Berlin – Black Saint Quartet nach zu lesen.
Dabei erfährt mensch das ein Stück für diesen Azuftritt das im Video oben nicht drin ist Barak Obama gewidmet ist.
Es würde mich sehr interessieren was der Herr Murray heute über Obama sagt wenn er die Dokumentation die derzeit noch beim ARD zu sehen ist gesehen hat. Schmutzige Kriege der USA
Ein Schwarzer der weltweit Menschen töten lässt und den Terrorismus regelrecht züchtet. Das kann nicht im Sinne Murays sein. oder doch?

Wer also da Informationen hat oder den Herrn mal drauf ansprechen kann - ich wäre froh wenn Murray sich nun gegen Obama äußern würde.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 23.05.2014 um 20:43:07 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Re: Lieblingsmusik
Antwort #1 - 15.12.2013 um 04:15:57
Zitieren 
Wenn ich daran denke was mich im Jahr 2005 davon abgehalten hat meinen Hungerstreik gegen Hartz 4 zu beenden so sind zwei Themen als entscheidende Punkte zu nennen.
Das erste Thema war meine Familie. Hin und her gerissen zwischen das Beste was ich hatte dafür einzusetzen damit meine Familie insbesondere aber meine Kinder frei werden und nicht mehr in diesem erkannten Sklavenzustand zu vegetieren und der Verantwortung für sie da sein zu wollen und sie zu beschützen, hatte am Anfang des Hungerstreiks noch das sich selbst für das Ganze hingeben wollen überwiegt. Die Gespräche mit vielen Menschen während des Hungerstreiks haben mich aber stark beeindruckt und in den zusätzlichen Zweifel gestürzt das diese Hingabe dieses sich zur Not für die Freiheit der Nachkommen opfern zu wollen nicht der einzige Weg sein könnte.
Alles hing an diesem letzten Faden und das Fass war rand voll.
Was ist nun die richtige Handlung. Es gab niemanden der mir glaubhaft versicherte mit mir zusammen die Enge der Situation in die uns dieses Hartz 4 brachte, dieses der eigenen Versklavung zustimmen, gebracht hatte.
Außer eben meine Frau die trotz großer Schwierigkeiten mir beistand und den Rücken frei hielt. Ihr allein konnte ich vertrauen und ihr allein glaubte ich das sie weiterhin mit mir Seite an Seite kämpfen würde für die Freiheit.
Bei all den wenigen anderen hatte ich Zweifel.

Das zweite Thema war eine durch einen Freund mit gegebene CD mit politischem HipHop aus der Szene der jungen Menschen in Hamburg und Berlin usw.
Ich erinnerte mich an meine Jugendzeit und an die fetten Säcke die in den Entscheidungspositionen saßen und ihre Herrschaft genossen. Heute bin ich so alt, son alter Sack, der zwar nicht in einer Entscheidungsposition saß aber eben so alt war. Würde ich analog zu meiner Familie meine Kraft ihnen verweigern, wenn ich jetzt sterben würde für das Ideal der Freiheit?

Diese CD war der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte.
Wenn ich als CD nun abgelaufen bin und der Staat mich sozusagen sterben lassen wollte, weil keine der Forderungen befriedigt wurde, dann bin ich eigentlich schon tod, aber wie es so ist mit manchen CDs nach gewisser Pause kommt doch noch ein Bonus-Track, Einer den keiner erwartet hatte.

Analog zu diesem Bild der CD war mein Leben nach bis zum Hungerstreik  die vorgesehenen Tracks und ein Leben nach diesem ende der Bonus-Track.
Wenn ich also von Seiten der BRD abgelaufen bin und quasi gestorben bin dann kann ich danach alles geben und mußte auf nichts mehr rücksicht nehmen.
Ich war ja schon Tod warum sollte ich noch Angst haben zu sterben?
Hier nun eins der Lieder von der CD:
Bühnefrei für Kaosloge mit "Bleib in Bewegung" vom Album "Keine Menschen"

YT-Direkt


Jetzt wißt ihr wie ich zum politischen Hiphop/Rap gekommen bin. Und könnt vielleicht verstehen warum son alter Jazzer auch mit den jungen Musik-Stilen zurecht kommt.

Hier demzufolge ein fast aktuelles Video aus Frankreich. Eines das mich zum heulen bringen kann, weil ich wieder daran erinnert werde, warum ich meinen Hungerstreik abgebrochen hab. Eines, das mir zeigt, das es noch Menschen gibt, die sich Gedanken machen und nicht klein bei geben und die Schnauze halten. Eines das mich erinnert, ich bin nicht allein oder zumindest gibt es Menschen, die nicht allein sind mit ihrer nach Freiheit strebenden Auffassung.

Keny Arkana - V pour Vérités (Clip Officiel)

YT-Direkt

Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Lieblingsmusik Gato Barbieri
Antwort #2 - 16.12.2013 um 09:28:12
Zitieren 
Die letzte Nacht war eine schreckliche Nacht.
Die Recherchen im Soziopatischen Milieu der Informationen zehren an der Seele.
Es ist wichtig immer wieder einen Ausgleich zu suchen um dieses zu ertragen.

Ein wenig geschlafen und schon bin ich wieder wach. Und bald geht es in den Wald um weiteres Holz zum Heizen zu bergen.

Da fällt mir zum Frühstück ein Lied ein das ich lange nicht gehört habe und genau das ausdrückt was ich gerade empfinde und wohin ich mich sehne.

Gato Barbieri - The Woman I Remember

YT-Direkt


Ein Mensch der so gefühlvoll das Saxophon bläst ist selten. Ich hoffe die Frau an die ich mich erinnere schaut rein zufällig mal auf diesen Thread und erinnert sich auch.

Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Lieblingsmusik Astor Piazolla
Antwort #3 - 20.12.2013 um 08:48:31
Zitieren 
Es werden vielleicht manche Menschen verstehen was den Tango so anregend macht. Einige werden damit auch eine Tragik verbinden und einen Schmerz aber immer auch etwas was tiefe Liebe oft verhinderte Liebe oder auch eine Liebe fühlen lässt die mit einer großen Spannung verbunden ist.

Aber es ist Liebe und Leidenschaft, die im Tango spricht und zuweilen auch Ekstase aus der Liebe macht.

Hier ist eines der schönsten Stücke die ich kenne im Bereich des Tangos und wenn sie nebenbei noch etwas über das Wunder der Liebe erfahren wollen starten sie das Video und gehen über den folgenden Link solange Astor spielt,  auf einem anderen Tab zu einem Text den ich meiner Frau heute schenkte egal ob wir wieder zusammenkommen oder nicht: Das Wunder der Liebe 

ASTOR PIAZZOLLA "MILONGA DEL ANGEL"

YT-Direkt


Aber nur ein Stück von Astor Piazolla ist einfach zu wenig. Drum hier noch ein Konzert:
Astor Piazzolla - Live at The Montreal Jazz Festival (COMPLETO)"

YT-Direkt

Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Lieblingsmusik: Cataldo Perri
Antwort #4 - 24.12.2013 um 06:58:13
Zitieren 
Heute möchte ich euch eine Gruppe vorstellen die es auf einer bestimmten Art wirklich insich hat.
Sie kommt aus Süditalien aus Kalabrien. Die Musik von Kalabrien ist Teil der italienischen Musiktradition. Insbwsondere ist die Taratella ein Musikstück mit Hintergrund.
Schaut es euch bei wikipdia an.
Hier nun
Cataldo Perri - il mio sud -"Concerto a Germania 2013"

YT-Direkt

Ab heute gehört diese Musik mit zu meiner Lieblingsmusik.

Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Lieblingsmusik Samsara blues Experiment
Antwort #5 - 01.01.2014 um 02:29:54
Zitieren 
Die Gruppe Samsara Blues Experiment hatsich 2008 gegründet und ihr dritte Album am Markt.
Hier hören wir eine Mischung von Musik, die  das, was ich als Jugendlicher gehört hab, gut vereint. Blues, ein Hauch Weltmusik, Jazz und sehr sehr rockig. Eine feine Mischung, die ich zufällig Sylvester gefunden hab, weil ich für meine Liebste etwas suchte, was ihrem Musikgeschmack entspricht. Volltreffer gelandet.

Euch will ich die Musik nicht vorenthalten die uns soviel Freude bereitet:

Hier alsoo...

Samsara Blues Experiment mit Long Distance Trip [Full Album] (2010)

YT-Direkt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 27.01.2014 um 22:36:04 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Lieblingsmusik
Antwort #6 - 27.01.2014 um 23:14:53
Zitieren 
Das erste Mal als ich mit indischer Musik konfrontiert wurde war die Gruppe Shakti.
Das Mahivishnu-Orchester von John Mclaughlin hatte mich vorher begeistert und dann machte John dieses Experiment. Als Shakti dann in Hannover in der Niedertsachsenhalle ein Konzert gab war ich natürlich dabei. Ein Abend den ich nicht mehr vergessen konnte.
Es war auch der Anlass nun auf die Suche zu gehen um solche Trommeln wie ich sie sah irgendwo her zu bekommen.
Wie der Zufall es wollte lernte ich jemanden kennen in wolfsburg, den Harald und der hatte gerade jemanden kennengelernt die Tabla-Unterricht gab unter Freunden weil sie selbst gerade welchen bekam von einem Lehrer aus Köln und dieser Leherer kannte in Köln ein Musik-Geschäft (zu diesem Zeitpunkt war es das einzige in der BRD die Tablas anboten). Dort kaufte ich mir meine Tablas und konnte bei diesem Lehrer eine erste Stunde nehmen und bei ihm übernachten.
Wieder in Wolfsburg haben wir dann ein Trommelfest in einer Kirche gefeiert und der Lehrer ein Inder soweit ich mich erinnere bereitete eine Hammelkeule zu. Ein herrlicher Abend mit Trommeln, Tablas, Cimbal, Gitarren, Flöten, Querflöten und alles was irgendwie zu einem Musik-Instrument werden konnte.
Die gesamte Musik wurde improvisiert und nur die Freude war der Komponist.

Hier will ich euch wenigstens ein paar Eindrücke geben was mich damals inspirierte, denn es existiert keine Aufnahme von der Session, aber einige wenige Aufnahmen aus der Zeit 1974-77 von Shakti, die ich in einer Playlist zusammengestellt hab
Shakti - John McLaughlin - das Original

YT-Direkt


Beim nächsten Update meiner Lieblingsmusik gibt es mehr von John McLaughlin und den anderen die ich dann musikalisch kennenlernen durfte.


Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Lieblingsmusik für den Frieden?
Antwort #7 - 05.05.2014 um 09:27:40
Zitieren 
Heute Morgen habe ich in Holger Blob  › Musike ein Video gesehen das mich zu Tränen gerührt hat. Nicht allein wegen der Musik selbst sondern wie wie zur Aufführung gekommen ist.
Modern wird dieses Vorgehen als Flashmob bezeichnet, aber ich würde das lieber FlashLiebe oder FlashGlück nennen.
Ich habe natürlich gleich weitergeschaut und weitere dieser Videos gefunden von denen ich hier zwei euch weitergeben möchte
Bolero de Ravel - Flashmob per la Banda Simfònica d'Algemesí

YT-Direkt

und

Carmina Burana-Flashmob

YT-Direkt
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
hogendorn
*
Offline


freundlichkeitsaller
giker

Beiträge: 25
Hamburg
Re: Lieblingsmusik
Antwort #8 - 07.05.2014 um 09:29:03
Zitieren 
schön!
Zum Seitenanfang
 

Salvaria
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Re: Lieblingsmusik
Antwort #9 - 23.05.2014 um 21:00:25
Zitieren 
Durch meine Liebste bin ich wieder auf einen Musiker aufmerksam geworden an den ich lanmge nicht mehr gedacht hatte. Und heute hat er mit einer ganz jungen Bassistin zu tun die wirklich gut ist.
Jeff Beck - Performing This Week... Live at Ronnie Scott's - 720p - HD - Full show

YT-Direkt
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Lieblingsmusik
Livevorschau öffnen Livevorschau


Sie können die Größe des Texfeldes ändern indem Sie die Ränder mit der Maus ziehen.
                       
Max. 40000 Zeichen. Noch verfügbar:
Textgröße: pt
Zusatz Optionen verbergen Zusatz Optionen Anzeigen/Verbergen