Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Und los soll's gehen in diesem realen Wahnsinn (Gelesen: 675 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Und los soll's gehen in diesem realen Wahnsinn
23.11.2013 um 00:20:35
Zitieren 
Und los soll's gehen in diesem realen Wahnsinn
Hinweise Blog-Inhalt
Hallo liebe Freunde und Freundinnen hier im ForumMilanum einem Teil des Netzes der Freiland-Partizipathie.

Noch bevor das Wort Blog überhaupt Erwähnung fand, hatte ich im alten ForumMilanum bereits einen Unterbereich eingerichtet, wo ich mir vorbehalten hatte den ersten Post zu setzen. Die Rubrik hieß Guten Morgäään Deutschlaaaand und ist im neuenForumMilanum übertragen und fortgesetzt worden. Im Grunde war das bereits ein Blog, aber der Hype zum Blog war noch nicht da, oder wir könnten es als Online-Zeitung auffassen, aber auch die erblickten erst nach und nach die virtuelle Welt. Diese Rubrik ist ein Format was bis heute einzigartig ist. Eine virtuelle Radiosendung, als würde ein Storybook gelesen mit Einbindungen multimedialer Aspekte.

Guten Morgäään Deutschlaaaand ->Aktuell
->2014
->2013







Leider reagieren die Menschen überwiegend so, das sie nach Ähnlichkeiten suchen und sich von Symbolen irre leiten lassen. Steht da nicht blog dran, ist es auch kein blog und Foren sind halt out.

Es ist völlig egal, ob das eigentlich das Gleiche ist oder nicht. Hauptsache ist wohl, das eine gefühlte Übereinstimmung mit der Einschätzung einer fiktiven Masse (Mehrheit) besteht. soziologische Faustregel:
Der Deutsche möchte nicht zu einer Minderheit gehören.

Und ich schreibe bewußt DER Deutsche und nicht DIE Deutschen Zwinkernd
Der typische Deutsche ist dieser (I)diot dem alles erzählt werden kann und er glaubts.

Wehe aber wenn der Betrug auffliegt, DER Deutsche kann dann alle Moralgrenzen überschreiten wie wir ja aus der Geschichte wissen. Dafür allerdings DIE Deutschen aller nachfolgenden Generationen veranwortlich zu machen ist ziemlich perfide.

diot ist der Althochdeutsche Wortstamm des Wortes Deutsch.
Siehe auch Woher kommt das Wort Deutsch und das Wort Volk
Das Deutsche Kriegs-Schuld-Syndrom (KSS) trägt einen ganzen Blumenstrauß abgedrehtester Blüten.

Diejenigen, die dieses Syndrom sich bewußt gemacht haben und davon befreiten, konnten es einfach nicht mehr verstehen, wie ansonsten vernünftige Menschen derartiger fortgesetzter Kriegspropaganda und Umerziehungs Maßnahmen der Re-Education der USA und der idiologischen Programmierung der Sovjets, die die unsichtbaren Ketten der gleichen Massenpsychologie, wie sie die Nazis benutzten, uns anlegten und an die die Menschen glauben und sich davon beherrschen lassen.

Wir haben es begriffen. Wir haben erkannt, das wir unseren Staat selbst er-leben und das wir die Vollverantwortung über unser Leben und unser Schicksal endlich annehmen müssen.
Deshalb gibt es unser Partizipathie-Netz, unsere Vereinigung und letztlich auch diesen "Blog" oder um es zu differenzieren dieses "Blog-Forum" Zwinkernd

Als erstes und als eine Art Werbegeschenk möchte ich jedem, der in unsere Vereinigung aktiv eintritt anbieten selbst auch ein solches Blog-Forum hier zu betreiben.

Scheiss was drauf auf Wordpress und Facebook.

Wenn dann noch ein paar Perl und Javascript-Programmierer mitmachen würden, könnten wir aus unseren aktuellen Möglichkeiten noch ne Menge Web 3.0 - Sachen bauen und das gänzlich unabhängig von Konzernen in einer neuen Gesellschaft.

Na ist das ein Angebot?

Also bevor ich hier nun weiter meine Gehirngrütze auskippe, werde ich die "wichtige" Blog-Arbeit aber erstmal zu Gunsten anderer wichtiger Arbeiten beiseite tun.
Also bis später.
Euer bernd (aka freierMilan)
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.01.2015 um 14:11:55 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Blog-Inhalt-Aktuell
Antwort #1 - 23.11.2013 um 18:55:08
Zitieren 
Blog_Inhalt_Aktuell
02.01.2015 um 18:19:24 Hurra die Gemeinsam Erklärten sind ein Jahr aktiv
05.01.2015 um 14:29:23 Frieden und Zufriedenheit
09.01.2015 um 17:47:38 Souveränität - Freiheit - Gerechtigkeit - Friede
11.01.2015 um 14:40:16 Warum sollte Dr. Daniele Ganser verunfallt werden, er macht doch seinen Job gut Zwinkernd
16.01.2015 um 16:16:36 Vermutungen zur Massenpsychologischen Situation oder die Geschichte eines Aufstehens?
20.01.2015 um 11:59:28 Es ist doch alles gut so im Recht, es müßte nur umgesetzt werden.
25.01.2015 um 15:51:36 Konzentration
29.01.2015 um 01:41:25 Beschreibung des Unbeschreiblichen
30.01.2015 um 01:41:25 Folgenträger - Anti-Larkin
01.02.2015 um 16:12:50 Wahrheit oder Wahrhaftigkeit?
05.02.2015 um 12:10:31 Teilaspekte der Würde des Menschen
07.02.2015 um 22:54:20 Die Freiheit des Geistes
09.02.2015 um 18:10:21 Zeitzer Beschluss ein gesteuerter Schritt?
10.02.2015 um 12:36:33 Entfaltung der Persönlichkeit und das soziale Wesen
11.02.2015 um 19:43:06 Die Propaganda funktioniert Kriegsangst nimmt zu
13.02.2015 um 09:49:15 natürliche Personen bilden natürliche Gruppen
13.02.2015 um 12:43:07 Merkwürdigkeiten bezüglich des Besatzungsstatuts
20.02.2015 um 13:11:15 Versammlungsfreiheit, Widerstandsrecht und soziale Verteidigung
22.02.2015 um 00:49:01 Vom Familienunternehmen zur BRD-GmbH
23.02.2015 um 16:43:34 Soll was positives schreiben
25.02.2015 um 13:10:35 Gruppen in der Gemeinschaft im Friedensrecht
26.02.2015 um 17:03:32 Die kritische Masse - ein Kanalisierungsversuch der Medien?
27.02.2015 um 18:57:31 Drei-Elemente-Lehre ein Auslaufmodel
28.02.2015 um 12:51:38 Aufstand oder Falle?
02.03.2015 um 16:33:32 Gewalt und ihre Minimierung
2014 Inhalts-Verzeichnis 2014
2013 Inhalts-Verzeichnis 2013
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.03.2015 um 16:35:56 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Blog-Inhalt 2014
Antwort #2 - 02.01.2014 um 18:16:06
Zitieren 
Blog-Inhalt 2014
2015 Inhalts-Verzeichnis 2015 Aktuell
02.01.2014_um_19:22:54 Für mich das erste freie Jahr in meinem Leben!
07.01.2014 um 13:48:36 Hoffnung - Enttäuschung - Hoffnung - Enttäuschung
10.01.2014 um 14:02:55 Radio - Aktiv!
18.01.2014 um 21:25:47 Leben solange du es selber willst
26.01.2014 um 11:17:23 Wer befreit eigentlich wen?
21.02.2014 um 00:46:24 Immer wieder Fakes
11.03.2014 um 12:13:38 Der Wahnsinn der Kirchenstaats-Idee oder doch einfach nur Mind-Controll?
17.03.2014 um 16:36:40 BRD-Recht: Eigentlich müßten jetzt Milliarden-Klagen folgen
28.03.2014 um 00:06:33 Der Zweifel und der Glaube und die fraktal unendlichen Weisheiten
28.04.2014 um 12:20:25 Monarch-Projekt bis Education 2000 - ist es möglich das globale Mind-controlling zu durchbrechen?
07.05.2014 um 19:32:22 Die Geschichte wird nicht von Siegern geschrieben! - Kritische Geschichtsauffassung systematisch diffamiert?
14.05.2014 um 13:05:11 Den Glauben an die Menschen zurückerhalten?
24.05.2014 um 17:07:16 Meine Kommentare
25.05.2014 um 11:12:21 Zensur oder Kontrolle des Wissens?
15.06.2014 um 15:09:14 Der Kampfbegriff der Querfront-Strategie
18.06.2014 um 10:12:53 Zahlt die BRD ihre Rechnung nicht?
21.06.2014 um 04:36:14 Signalkulturen
25.10.2014 um 19:23:34 Probleme und Lösungen
26.10.2014 um 18:32:05 Wer finanziert den Krieg?
02.11.2014 um 01:27:57 normale Menschen - Abhängigkeiten sind heute das normalste von der Welt
26.11.2014 um 13:51:55 Vor seinem Tod gab der »Vater« von ADHS zu: Es ist eine fiktive Krankheit
19.12.2014 um 12:09:48 Reise-Impressionen und Zustands-Gedanken
23.12.2014 um 15:08:41 private und öffentliche Propaganda-Medien
24.12.2014 um 18:34:17 Ein Tag und eine Nacht voller Frieden
25.12.2014 um 15:24:39 Die Bibel - Gottes Wort - nach Richtern der BRD ist Gott nicht der Urheber!
2013 Inhalts-Verzeichnis 2013
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.02.2015 um 02:06:49 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Blog-Inhalt 2013
Antwort #3 - 01.01.2015 um 14:04:18
Zitieren 
Blog-Inhalt 2013
2015 Inhalts-Verzeichnis 2015 Aktuell
2014 Inhalts-Verzeichnis 2014
23.11.2013 um 18:28:14 Was ihr wollt - Was ihr verantwortet - Kalkulierte Verantwortungslosigkeit
28.11.2013 um 17:49:52 Kampf gegen die Roboter
29.11.2013 um 18:03:06 Schmutzige Kriege der USA
30.11.2013 um 06:19:45 Perl: Zeitdifferenzen addieren
02.12.2013 um 12:52:44 Lieblingsmusik
05.12.2013 um 20:06:52 WOT - übelster Statistik-Klamauk
06.12.2013 um 02:37:02 Nelson Mandela - Respekt seinem Leben
09.12.2013 um 13:12:55 Immer wieder Rotschild und andere
15.12.2013 um 07:08:56 Die Fratze der Gewalt
19.12.2013 um 22:08:12 Demokratie ein großer Bluff
21.12.2013 um 06:17:18 Der transhumanistische Wahnsinn
27.12.2013 um 15:07:25 Nachruf für die Menschheit
31.12.2013 um 23:59:40 Guten Rutsch ins freie Jahr
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Und los soll's gehen in diesem realen Wahnsinn
Livevorschau öffnen Livevorschau


Sie können die Größe des Texfeldes ändern indem Sie die Ränder mit der Maus ziehen.
                       
Max. 40000 Zeichen. Noch verfügbar:
Textgröße: pt
Zusatz Optionen verbergen Zusatz Optionen Anzeigen/Verbergen