Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Zusammenführende Diskussion zum 3. Zusatz Version 1.2 (Gelesen: 266 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Zusammenführende Diskussion zum 3. Zusatz Version 1.2
13.01.2013 um 10:26:38
 
Zusammenführende Diskussion zum 3. Zusatz Version 1.2

So auch für den 3. Zusatz ergibt sich ein zusammenführender Diskussionsfaden.

Auch hier wie zum 1.+2. Zusatz ein Zitat aus meinem Buch zum entsprechenden Kapitel:
Zitat:
2.4.4. Der dritte Zusatz zu den Briefen an die Menschheit


Der Titel lautet: Der Planet Erde, gemeinsame Heimat der Menschheit, braucht Friede zwischen den Menschen, der die vielfältigen Fähigkeiten der Individuen ermöglicht.

Darauf folgt diese Präambel: Das bisherige Herrschafts-Recht, basierend auf der Teilung der Menschheit in Unten und Oben, hat nicht dafür sorgen können, daß die Menschheit in Frieden und Freiheit die Heimat der Menschheit, den Planeten Erde, in seinem vollständigen Potenzial entfalten konnte.

Im Gegenteil wurden Ressourcen für Zerstörungsmittel und Machtspiele eingesetzt und für immer der Menschheit entzogen. Die verantwortlichen Herrscher konnten sich ihrer Verantwortung entziehen und kontinuierlich, über Jahrhunderte hinweg, das Volk in Angst und Sklaverei halten.

Selbst das politische Mittel, die Demokratie, wurde in ihr Gegenteil verkehrt und jegliche Beteiligung aller Menschen am politischen Prozess wird durch Behinderung des Lernens und durch den zyklischen Entzug der Mittel über das Zentral-Banken-System verhindert.

Der dritte Zusatz zu den Briefen an die Völker, aufbauend auf die Zusätze 1 und 2, im Einklang mit den universellen Menschenrechten, setzt die Bedingungen betreffend der planetaren Handlungen der Menschen auf höchster Rechts-Ebene um.

Die UnterzeichnerInnen bestätigen mit Ihrer Unterschrift, daß nun ein neues Zeitalter des planetaren Rechts beginnen kann und verpflichten sich, für die Verwirklichung und Einhaltung der Artikel dieses Zusatzes zu sorgen.

Es wird hier bereits das deutlich, was ich in diesem Buch schon an verschiedenen Stellen ausgeführt habe oder noch ausführen werde. Im folgenden werde ich deshalb wieder die einzelnen Artikel kommentieren.


Änderungsvorschläge für Artikel 14

Änderungsvorschläge für Artikel 15
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.01.2013 um 18:21:02 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1