Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Zusammenführende Diskussion zum 1. Zusatz Version 1.2 (Gelesen: 315 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Zusammenführende Diskussion zum 1. Zusatz Version 1.2
12.01.2013 um 15:32:36
 
Zusammenführende Diskussion zum 1. Zusatz Version 1.2

Während ich weiter die Grundlagen für den sich hier entfaltenden 2. Rechtskreis untersuche, analysiere und konstuiere sind mir durch Sprachforschungen einige Worte aufgefallen die kulturell etwas transportieren was ich nicht transportiert werden sollte.
Daher ist nun im 5. Jahr des bestehens des 1. Zusatzes eine kritische Auseinandersetzung von Nöten.

Ich möchte hier die zusammenfassende Diskussion anregen die auf die spezifischen Diskussionen verzweigen. Jeder ist angehalten hier also quasi die Hinweise auf die anderen Subthemen einzubringen und nur Meta-Diskussionen hier zu führen.

Ich fange mal an mit den Themen die mir beim Grundlagenwerk-Schreiben aufgefallen sind und Vorveröffentliche die entsprechenden Kapitel .

Zuerst hier aus Partizipathie Band 1 Recht der entsprechende Kapitel Einführungstext:
Zitat:
2.4.2. Der erste Zusatz zu den Briefen an die Menschheit

Beginnen wir mit dem Bereich des Individuums.
Nachdem also durch unsere Handlungsgewalt die Regeln entstehen, binden wir im ersten Artikel diese Handlungsgewalt an das Recht auf Würde aller Menschen. D.h. das auch die natürliche Per­son erhalten bleiben kann und auch das konstitutionelle Handlungsrecht, ohne das es speziell er­wähnt werden muß.
Zugleich wird hier die „Gemeinschaft“ der Menschen zum Schutz der Würde des Mensch verpflichtet. D.h. die Handlungsgewalt aller Menschen soll die Würde aller Menschen ermöglichen.



Änderungsvorschläge für Artikel 1

Änderungsvorschläge für Artikel 3

Änderungsvorschläge für Artikel 4

Änderungsvorschläge für Artikel 5
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.01.2013 um 12:07:59 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1