Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Die Tradition der Gewalt in den USA (Gelesen: 351 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Die Tradition der Gewalt in den USA
01.02.2012 um 04:40:55
 
Werte Leserinnen und Leser,

von einer Tradition der Gewalt zu sprechen ist ein gewagtes Unternehmen, denn wie wir in dem folgenden Video sehen werden ist ein Teil der Gewalt eben auch auf diejenigen gerichtet die es wagen die Wahrheit zu sagen und die Mächtigen dadurch provozieren. Ich kann also davon ausgehen das dieser Beitrag wieder einer der Sargnägel sein wird der meinen Sarg zusammenhält.

Noch lebe ich, noch schreibe ich, noch gibt es diese Website, dieses Forum.

Wir wissen auf der Milanstation aus dem Video "Die guten Kriege der USA" schon einiges über die Strategien der USA, aber dabei ist der Bereich der verdeckten Aktionen der CIA doch viel zu kurz gekommen.

Heute habe ich ein Video gefunden das aus mehreren Filmen besteht in englischer Sprache mit deutschen Untertitel. Noch ist es auf Youtube online also wer das mehr als einmal sehen will falls es noch da ist sollte es sich gleich herunterladen. Es ist ein sehr langer Film von über 2 Stunden und er hat es insich

Verdeckte Operationen der USA

YT-Direkt


Dieses Video hat mich bewogen unsere Liste der Kriege der USA zu ergänzen mit den verdeckten CIA-Kriegen die in diesem Film aufgeführt wurden.

Hier gehts zur Liste

Wenn ich mir diesen Film und diese Liste des Schreckens und der Greul anschau und dabei berücksichtige über welchen Zeitraum diese Kriege und Attacken erfolgten dann verliert die USA jegliche Ehre, jeglichen Anspruch auf Moralität, es sei denn das amreikanische Volk beginnt seine eigene Geschichte aufzuarbeiten und die verantwortlichen Menschen vor Gericht zu stellen.

Das Gleiche können wir vermutlich bei fast allen anderen Staaten auf der Welt mehr oder weniger fordern.
Auch die BRD-Verwaltung, Treuhänder der Allierten muß dabei in den Fokus genommen werden denn über solche Scheinregierungen wurden Dinge möglich die die USA nicht offen selbst machen konnten.

Achten Sie darauf, denn es handelt sich um einen industriellen militärischen politischen Banken-Komplex der durch den Sicherheits-Komplex(Geheimdienste) ergänzt so umfassend jede Gesellschaft auf der Welt durchseucht hat, das es keinen Staat geben kann, der nicht in einen der verdeckten oder offenen Konflikten seine Hände im Spiel hätte.

Was als "Macht schafft Recht"- Doktrie im Film bezeichnet wurde ist übrigens die logische Folge von dem was wir als das Herrschaftsrechts-System bezeichnen.

Es ist der Ausdruck der entstehen muß, wenn wir wissen, das das weltweit verbreitete Herschaftsrecht über Jahrtausende entwickelt nun auf Massenvernichtungswaffen, High-Tec-Waffen und soziopathischen Militärs, die wie wir in einem Teil des Films sehen konnten speziell ausgebildet wurden, stößt und dies lässt erkennen, das die Menschen ständig aufgrund der massenpsychologischen Studien und der MK-Ultra-Kenntnisse eine ständige Traumatisierung erfahren sollen und dadurch lenkbar werden.

Werte Leserinnen und Leser, ich habe derzeit selbst vieles durchzumachen und bin empfindlich geworden was derartige Menschenverachtung betrifft und ich könnte heulen über diese Informationen über diese Chronik des Schreckens.

Helfen Sie mir die Welt zu verändern, damit dieser Komplex der Mächtigen endlich weltweit beseitigt wird.

Wir werden nämlich immerwieder in die Verantwortung durch die Regierenden hineingezogen schauen sie dazu mal hier hin Stille Komplizen
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1