Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Verbot von natürlichen Heilmittel (Gelesen: 525 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Verbot von natürlichen Heilmittel
22.04.2011 um 10:47:45
 
Werte Menschen

es wird immer dringender etwas zu unternehmen. Die Geschäftemacher der Welt, hier der EU, schlagen wieder zu und die Massenmedien schlafen wieder mal.

Diesmal geht es um Heilmittel die der Natur die Jahrtausende lang den Menschen geholfen haben und die nun durch ein sehr teueres formelles Verfahren in ihrer Anwendung behindert werden sollen.

Das Kalkül das hier wirkt ist recht einfach aber hinterhältig. Es soll finanzstarken Konzernen die Möglichkeit einer Monopolisierung dieses Marktes eröffnet werden indem die Werbemöglichkeiten kleiner Betriebe drastisch eingeschränkt werden.

Wenn sie sofort etwas tun wollen dann folgen Sie den Hinweisen des folgenden Videos:


Natürliche Heimittel (Heilung verboten)

YT-Direkt


Wenn sie aber darüber hinaus auch für die Zukunft derartige Machenschaften verhindern wollen und sich für eine neue Gesellschaft einsetzen wollen, beschäftigen sie sich intensiver mit unserer Website und arbeitenen sie an der Gemeinschaft natürlicher Menschen mit, denn ohne das wir als natürliche Menschen uns das konstitutionelle Handlungsrecht zurück holen, das uns als Menschenrecht schon lange verwehrt wird, laufen wir den Aktivitäten der Konzerne, der Banken und des Militärs immer nur hinterher. Wir reagieren nur.
Wenn wir aber frei sein wollen, dann sollten wir agieren, also als erste Handeln.
Aus dem Schachspiel kennen einige vielleicht das Fachwort. "Wir müssen in den Zugvorteil kommen."
Das gelingt uns nur, wenn wir in allen Lebensbereichen das konstitutionelle Handlungsrecht zurück erobern und aktiv die Vollverantwortung in unserem Leben annehmen.

Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1