Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
2.Presse-Erklärung vom 19.10.2009 der VNM zum 2. Brief an die Völker (Gelesen: 1313 mal)
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
2.Presse-Erklärung vom 19.10.2009 der VNM zum 2. Brief an die Völker
20.10.2009 um 17:59:06
 
2.Presse-Erklärung vom 19.10.2009 der Vereinigung natürlicher Menschen zur Förderung universeller Menschenrechte

Werte Menschen der Völker der Welt

Am 5. September 2009 wurde in Wolfsburg (Deutschland) die "Vereinigung natürlicher Menschen zur Förderung der universellen Menschenrechte" gegründet. Die erste Aktion dieser Vereinigung besteht nun darin den 2. Brief an die Völker der Welt zu veröffentlichen.

Dieser 2. Brief ist ein weiterer Schritt den universellen Menschenrechten Geltung zu verschaffen.

Da wir nicht in Konkurrenz-Systemen gefangen bleiben wollen, wenden wir uns an Sie alle, um zu bewirken, das die Verfolgung von Rechts-Zweiflern in der Bundesrepublik Deutschland zum Stillstand gebracht wird und eine der Wahrheit und der Gerechtigkeit verpflichtete Untersuchung erfolgen kann, wie der tatsächliche Zustand des Rechtes in der Bundesrepublik Deutschland bzw. in Deutschland ist.

Bis zu diesem Zeitpunkt sollen alle Verfahren auf Eis gelegt und die Verfolgungen der Rechts-Zweifler beendet werden.
Das dies nicht von der BRD-Justiz erwartet werden kann ist logisch, denn wenn die Rechts-Zweifler Recht behalten, dann kann eine organisierte Regierungskriminalität die alle BRD-Organe betrifft nachgewiesen werden.

Die existentiellen Abhängigkeiten der Bediensteten der BRD von dieser Regierungs-Kriminalität zwingt jeden immer wieder ins System der Korruption zurück, der Anstalten macht, sich den Menschenrechten zuzuwenden.

Dieser Zustand kann nur noch dadurch aufgehoben werden, indem die internationale Gemeinschaft der Völker darauf drängt, das die Rechts-Zweifler geschätzt werden und zu Worte kommen.

Der zweite Brief an die Völker der Welt kann wie der erste Brief und wie der erste Zusatz im Internet gezeichnet werden.
zum Brief und zur Unterschriftenliste

Sobald es Unterschriften-Listen gibt können diese auch benutzt werden und an die folgende Adresse gesendet werden:

Vereinigung natürlicher Menschen
c/o Bernd Matthes
Osterberg 4
38536 Meinersen
Deutschland

Kontakt und zusätzliche Informationen können von der Webseite www.milanstation.de bezogen werden.

Telefonisch ist der Vorstand unter der Rufnummer +49(0) 5372 958074 zu erreichen (ins deutsche Festnetz rufen wir auch gerne zurück).

E-Mail: Vorstand.VNM[at]milanstation.de

Der Vorstand der Vereinigung natürlicher Menschen zur Förderung der universellen Menschenrechte.

i.A. Bernd Matthes
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.03.2010 um 23:38:02 von freierMilan »  

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
in englisch
Antwort #1 - 20.10.2009 um 17:59:55
 
2.Press statement from Oct.19th, 2009 of the "Association of Natural Individuals to Advancement of the Universal Human Rights"

To the humans of the people of the world

On September the 05th 2009 in Wolfsburg (Germany) the "Association of Natural Individuals to Advancement of the Universal Human Rights" was established. The first activity of this association well exists therin, promulgate the 2. letter to the nations of the world.

This 2. Letter is one more step, to enforce application the universal human rights.

Because we are not want keep in competition-systems caught, we approach you all, to effect that the chase of the sceptics of droit become cessation and one, the truth and      equitableness commit so, disquisition can take place, how the actual situation of right  in the Federal Republic of Germany resp. in Germany is.

Until this point in time all action shall put on the back burner and the chases of the sceptics of droit become terminated. That this can not become await from zhe justice of the FRG is consequentially, because of when the sceptics of droit be right after all, then the organised crime of the gouvernment, which regards so all government bodies of the FRG, can become verify.

The existentials dependencies of the attendants of the FRG from this governmental-delinquency force so everybody back, again and again, into the system of corruption, who mades attempts, turn towards each other the human rights.

This situation only can become thereby abrogated, while the international community of the nations
press thereon for, that the sceptics of droit become protected and have one's say.

The 2. letter to the nations of the world can signed as the 1. letter and the 1. amendment, too.
to the letter and the signature list

As soon as it gives tickets for signature they can use and send to the following address:

Vereinigung natürlicher Menschen
c/o Bernd Matthes
Osterberg 4
38536 Meinersen
Deutschland

Contact and additional informations can become ordered from the website www.milanstation.de. By telephone the managing-commitee is to reach so under the number +49(0) 5372 958074 (into the German fixed line network we gladly call back).

E-Mail: Vorstand.VNM[at]milanstation.de

The managing-commitee of the Association of Natural Individuals to Advancement of the Universal Human Rights.

By attorney Bernd Matthes

Translated by the layman Michael Landgraf-Roos.
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Re: 2.Presse-Erklärung vom 19.19.2009 der VNM zum 2. Brief an die Völker
Antwort #2 - 18.03.2010 um 23:32:44
 
Dieses Thema wurde in dieses Forum von Neues auf der Milanstation verschoben von BMatthes.
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1