Willkommen Gast. Bitte Einloggen

   NeuesForumMilanum
unabhängige Plattform für die Selbstverwaltung Milanstation
und die Vereinigung natürlicher Menschen
zur Förderung universeller Menschenrechte
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenPN an Administrator Milanstation VNM altesForum runde Tische  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 8
Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten (Gelesen: 12574 mal)
MSonnenkalb


Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #30 - 05.11.2009 um 18:35:44
 
Massenimpfung bei den Yanomami-Indianern?

Zitat:
Die mutmaßlichen sieben Todesfälle durch Schweinegrippe waren zunächst von einer in London ansässigen Organisation gemeldet worden, die sich für die rechte indigener Völker einsetzt.


Zitat:
Der venezolanische Präsident Hugo Chavez bestätigte, dass die Schweinegrippe "die indigene Gemeinschaft" erreicht habe. Die Lage sei unter Kontrolle, fügte er hinzu.


Zitat:
In drei Dörfer seien Ärzteteams der sogenannten Brigade 51 entsandt worden, um Kranke zu behandeln und Erkrankungen zu diagnostizieren.


http://diepresse.com/home/panorama/welt/519653/index.do?from=gl.home_gesundheit

"Die Regierung des Landes sperrte die Region ab und schickte Ärzteteams" (Zitat Bild-Zeitung 05.11.2009)

...so wird Völkermord begangen.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #31 - 06.11.2009 um 09:12:04
 
Es geht weiter und das ist richtig pervers wenn es stimmt
Die neue tödliche Grippe (nicht Schweinegrippe)
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Jane Bürgermeister Vortrag bei AZK - Impf-Terrorismus
Antwort #32 - 06.11.2009 um 16:41:49
 
Das folgende Video zeigt uns den Zusammenhang verschiedener krimineller Machenschaften wenn ihr bereits gut informiert seid und zwischen den Zeilen hören könnt. Es geht letztlich darum das wieder ein Teil des kriminellen Netzwerkes geoutet wird.
Durch die WHO wird gerade die erste Stufe der Vorbereitung einer Weltregierung vorbereitet und wenn wir jetzt nicht handeln, wie die Belgier wird es sehr eng.
Aber hört euch die Sache erst an und bildet eure eigene Meinung.

AZK5 Jane Bürgermeister - Impfterrorismus 1-6

Youtube direkt


AZK5 Jane Bürgermeister - Impfterrorismus 2-6

Youtube direkt


AZK5 Jane Bürgermeister - Impfterrorismus 3-6

Youtube direkt



AZK5 Jane Bürgermeister - Impfterrorismus 4-6

Youtube direkt


AZK5 Jane Bürgermeister - Impfterrorismus 5-6

Youtube direkt


AZK5 Jane Bürgermeister - Impfterrorismus 6-6

Youtube direkt



UND FANGT AN ZU HANDELN
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
MSonnenkalb


Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #33 - 06.11.2009 um 22:27:36
 
Das sagen die Mainstream-Medien...

Zitat:
Auch in Deutschland wiederholten Experten ihre Warnungen. Derzeit gebe es hier gar kein anderes Virus als das Schweinegrippe-Virus. Jörg Hacker, Präsident des Robert-Koch Instituts: "Wer Grippe hat, hat H1N1".

(Quelle: Bild 06.11.2009)

Jörg Hacker: http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%B6rg_Hacker

Kontaktierdaten Robert Koch Institut:
http://www.rki.de/cln_151/nn_205760/DE/Service/Kontakt/kontakt__node.html?__nnn=...

................................................................................
.

Was sollten wir tun?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
freierMilan
*****
Offline


Der Betreiber der Site
mischt halt auch mit
:-)

Beiträge: 8401
Freiland, Weg der Freiheit 1
Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #34 - 06.11.2009 um 23:41:31
 
Mundschutz besorgen, nicht so sehr unter viele Menschen gehen, öfter mal die Hände waschen und nötigenfalls desinfizieren, Vitamin C und D besorgen und eventuell colloidales Silber, den Stress runterschrauben, den inneren Fokus suchen, dann hab ich da noch ein Mudra gegen infektionen was bei mir schon gut geholfen hat. Dabei konzentrieren auf den Spruch "Der Geist steht über dem Körper". M it diesem Mudra und dem Spruch hab ich bei mir mal eine Mandelvereiterung ausgeheilt wo die Ärzte mich drei mal mit Antibiotika behandelt haben und es immer wieder kam und als ich das so machte wie beschrieben ging es in ein paar Tagen weg seitdem keine Mandelvereiterung mehr.

Also es ist wichtig die Selbstheilungskräfte zu stärken und das Immunsystem.

Das hilft schon in vielen Fällen.

bernd
Zum Seitenanfang
 

Für ein Recht auf Partizipation - doch Glauben heißt Handeln, darum nicht nur für das Recht, sondern mit dem Recht auf Partizipation für den Frieden in der Welt.
IP gespeichert
 
TKuhse
***
Offline


Lerne aus fehlern und
sei einfach Du selbst.

Beiträge: 408
Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #35 - 07.11.2009 um 00:48:24
 
Yo,der Positive gedanke alleine kann schon helfen.Sprich das ist die Kraft des denkens.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MSonnenkalb


Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #36 - 07.11.2009 um 01:09:11
 
...Oder den umgekehrten Weg wählen, wenn man recht stabil ist:

- Waschzwanglose Intimität bewahren
- Bereitschaft für eine Tröpfcheninfektion mitbringen
- Sich eine schweinemäßige Grippe einholen
- Öffentliche Stellen nicht davon in Kenntnis setzen
- Die anderen Deiner Tipps oder Vergleichbares anwenden
- Und sie überwinden, um dann fortan immun zu sein.

Schließlich ist Grippe auch eine Reaktion des Körpers um Toxine auszuscheiden und jede überwundene Virusinfektion ein kleiner evolutionärer Schritt der Anpassung an Umweltbedingungen.






Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KHH


Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #37 - 07.11.2009 um 11:34:52
 
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
conradi
***
Offline


Ich liebe die Milanstation!

Beiträge: 363
Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #38 - 07.11.2009 um 14:59:31
 
Zeigts doch super die Machenschaften und Sinn und Zweck des ganzen Impfen.

"Leute wollt ihr ewig leben? Los schert euch impfen, ihr Pöbel - ihr Hunde wollt ihr ewig leben?!"

Am treffensdsten hats der letzte Mensch gesagt - "Sing mei Sachse sing...!" - mit seiner Fabel der Tiere.

Wehret den Anfängen der Weltdiktatur und der Reduktion der Erdbevölkerung!

Perfide eingefädelt. Da das nicht so recht zieht - immer noch nicht - fand man plötzlich ein ganz neues unbekanntes Virus. Ei der Daus! Welch Zufall.

Uns allen will man weismachen, daß es besser sei und alternativlos, sich zu impfen - Kranke Alte und Schwangere zuerst - und alle rennense hin, fast alle. Und mit steigender Durchimpfungsrate steigen dann die Todesfälle, und umso mehr rennense hin statt zu Hause zu bleiben und relativ gesund zu bleiben. Durchgedreht Durchgedreht

Ich nicht.

mfg Conradi
Zum Seitenanfang
 

Hier könnt ihr meine Stadt kennenlernen in 28 Minuten
Video auf TVAL
 
IP gespeichert
 
MSonnenkalb


Re: Die Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten
Antwort #39 - 07.11.2009 um 17:07:05
 
conradi schrieb am 07.11.2009 um 14:59:31:
Perfide eingefädelt. Da das nicht so recht zieht - immer noch nicht - fand man plötzlich ein ganz neues unbekanntes Virus.


Vermutlich nicht ganz so plötzlich und zufällig, aber so war´s wohl auch von Dir gemeint. Zuvor gab es ja bereits den Testlauf mit H5 N1 und die thematische Verarbeitung eines Menscheitsvernichtenden Virus durch die Filmindustrie.
Z.B.:
2006 "V...wie Vendetta"
2003 "Absolon"
1995 "12 Monkeys"

Eigentlich begann es sogar mit Louis Pasteur und der darauffolgenden Verbreitung der These dass die "bösen" Bakterien Schuld seien und bekämpft werden müssen. Vielleicht ist das Thema auch so alt wie die Menschheit, wer weiß.





Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 8